DIE Seite über 1:5! www.holgi1zu5.de.tl
Navigation  
  Home
  News
  Bilder-Berichte
  1zu18
  Fotoalbum
  Technik und Tipps
  => HARM SX3
  => Chassisaufbau 08
  => Motoreinbau im SX3
  => Hurrican-Reso
  => 4-Fach-Diff
  => MAG-Diff
  => Arnaldibremse
  => Stoßdämpfer
  => Tonnenfedern
  => Tuninghinterachse 08
  => Resonanzrohr allgemein
  => Reifen 08
  => Tipp PMT ICARO
  => Sonstige
  Setup
  Karosserien
  Links
  Termine
  Sponsoren
  Offroader
  Gästebuch
  Kontakt
  Interessantes
  Meine Seite zum Audi TT
  Impressum
copyright by holgi1zu5

die über dieser Homepage angezeigte Werbung stammt nicht vom Ersteller dieser Page, sondern vom angewandten Homepagebaukastensystem

Tipp PMT ICARO

Tipp im Umgang mit den PMT-ICARO

Seit Februar 2007 ist der ICARO nun auf dem Markt erhältlich und man hört ab und zu von Problemen bei der Verklebung der Reifen. Richtig ist, daß die allererste Lieferung einen Schwachpunkt an der Verklebung hatte, es war schlichtweg zu wenig Kleber aufgebracht.
Inzwischen wurde nachgebessert und die ab der HC-Dusslingen erhältlichen Reifen wurden besser verklebt. Trotz allem kommen immer wieder Beschwerden, der Reifen würde bei Feindkontakt aufgehen. Ich habe da die Theorie, daß der Reifen mit seiner sehr weichen Einlage und dem hohen weichen Gesamtaufbau der Karkasse viel Luft zwischen Einlage und Reifen bildet, die sich natürlich stark erwärmt und somit ausdehnt. Und dieses Luft "sprengt" regelrecht den Reifen von der Felge. Bisher hatte ich immer Entlüftungslöcher in die Felge gebohrt, jedoch habe ich das Gefühl, daß die ICARO-Einlage trotzdem zur Felge hin abdichtet und es zum "atmen" nicht reicht. Daher steche ich von Anfang an mit einem spitzen Messer im Profilgrund kleine Löcher durch den Reifen, somit kann ein Luftaustausch stattfinden. Seither hatte ich keine Problem mehr mit aufgehenden Reifen.




Ein weiterer Punkt ist ein Anfangs relativ giftiges Einlenkverhalten auf der Vorderachse. Dieses lässt mit nachlassender Profilstärke auch nach. Auffallend hakelig fährt sich der Reifen also im Neuzustand. Eine Möglichkeit ist von vorn herein die Reifen etwas rund zu hobeln, also die Eckenradien der Reifen zu vergrössern. Das ist jedoch mit Aufwand und einer gewissen S..erei verbunden. Wer dies also nicht macht, kann nur anfänglich mit stark reduziertem Lenkausschlag (KEIN Expo!) die Reifen etwas fahren und dann evtl. von vorne nach hinten tauschen und umgedreht. Sobald also der Zustand der Vorderreifen schlechter ist als der der Hinterreifen stellt sich ein sehr harmonisches und gutmütiges Fahrverhalten ein.


Sollten sich durch extremen Nachlauf auf der Vorderachse bei stärkerer Benutzung auf der Innenseite Wulste bilden, können diese mit einer Schere oder einem scharfen Seitenschneider entfernt werden um dem Reifen wieder zu optimalem Griffniveau zu verhelfen.

Aktuell  
 
* * * *


Fernsehbericht von und mit holgi1zu5 aufgetaucht


* * * *


holgi1zu5 geht wieder 1zu18 spielen!


* * * *


der 1.Lauf zur DM ist vorüber
Bilder und Bericht online!


* * * *


holgi1zu5 gewinnt den SK-Lauf-Süd in Fichtenberg!


* * * *


Bilder der H.A.R.M.-Hausmesse online!


* * * *


Markus Feldmann gewinnt den Glühweincup in Hockenheim!


* * * *


Solon Guillaume ist Weltmeister 1:5
auf Contrast


* * * *


27/28.08.: WM in Brest/F
+
HARM-Challenge in Hockenheim


* * * *


Martin Bayer ist Europameister 1:5


* * * *


Clark Wohlert gewinnt die F1-DM in Fichtenberg vor Daniel Wurster (FX2) und holgi1zu5 (FX2)

Bilder und Bericht online!


* * * *


holgi1zu5 gewinnt nach längerer Rennpause den SK-Lauf (F1) in Fichtenberg

Jenni gewinnt die Klasse TW Expert

Rennbericht online!!!


* * * *



* * * *


SK-Lauf-Mitte in Hockenheim

1. Holger Forst, 2. Markus Michelberger, 3. Alexander Nabravnik


* * * *


am 4.Dezember war Hausmesse bei HARM-Racing

Bilder im Fotoalbum


* * * *


Holger Forst gewinnt den Glühweincup


* * * *

Translate Website


Aktualisiert am 08-11-2016
siehe "NEWS"
 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Impressionen  
   
 
   
 
 
Hier gehts zur Topliste
 
Counter  
 


Besucher heute: 3
Klicks heute: 14